Neue Ziffern belohnen korrekte ICD-Kodierung

Eine neue Vereinbarung der KVBw mit DAK und Techniker Krankenkasse führt jetzt zu einer besseren Versorgung von schwer und chronisch kranken Patienten. Um bessere Organisation und Betreuung zu ermöglichen wird für bestimmte Diagnosen ein Zuschlag automatisch von der KV bei Abrechnung zugesetzt. Voraussetzung: Patientenkontakt und korrekte Diagnosenverschlüsselung. Bis zu vier Diagnosen pro Patient werden so einmal pro Quartal mit € …