Einladung zur Mitgliederversammlung am 18.03.2017 in der Alten Kanzlei, Stuttgart

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir möchten Sie auch in diesem Jahr wieder zu unsrer Mitgliederversammlung im Frühjahr nach Stuttgart in die Alte Kanzlei einladen. Wir treffen uns am Samstag den 18.03.2017 ab 9.30 Uhr im Obergeschoss: Alte Kanzlei, Schillerplatz 5A, 70173 Stuttgart.

Wir haben die KV Wahlen und die doch dürftige Wahlbeteiligung zum Anlass genommen, den Kollegen Faist, Neurologe und langjähriges Mitglied in der VV der KV einzuladen, uns die Gremien, die politische Arbeit der KV und seine Tätigkeit in der KV vorzustellen.

Auch die Gremien der Ärztekammer sind vielen, vor allem auch jungen KollegInnen nicht vertraut. Diese vorzustellen konnten wir Frau Hezler- Rusch gewinnen. Sie ist Vizepräsidentin der Ärztekammer Südbaden und seit Langem politisch sehr aktive und versierte, in Konstanz als Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie niedergelassene Kollegin.

Das E-Health Gesetz wird ab 2017 Schritt für Schritt umgesetzt. Was das für uns bedeutet, welche Fristen wir berücksichtigen müssen und wie die Umsetzung aussehen soll, wird uns Herr Binder, Leiter des Geschäftsbereiches Service und Beratung der KV Baden Württemberg, in seinem Vortrag nahe bringen. Dies ist insofern auch wichtig, da der Gesetzgeber Sanktionen in Aussicht stellt, wenn die Fristen nicht eingehalten werden.

Auch die Telemedizin ist in aller Munde. Der BVDN möchte durch Information zum Thema eine Grundlage zur Beurteilung  dieser neuen Methoden schaffen. Über Chancen und Möglichkeiten für unsere Berufsgruppe wird Herr Monk referieren.

Schlussendlich werden auch die Zusatzinformationen, die unsere Patienten in die Praxen mitbringen, wenn sie CT oder MRT Untersuchungen bekommen haben, zunehmend digital auf CD übermittelt. Dies führt oft zu Frustration oder Verzögerung. Konstruktive und praxistaugliche Vorschläge des BVDN dazu sollen kurz vorgestellt werden.

 

Nach einem kurzen Mittagsimbiß sind Berufsverbandsinterna Thema des Nachmittags. Geplantes Ende ist 15.30 Uhr.

 

Wir würden uns über ein reges Interesse und eine ebenso rege Teilnahme freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Anhang: Tagesordnung

 

 

TOPs für Mitgliederversammlung 18.3.2017

9.30 Zusammenkunft und Kaffee

10.00 Begrüßung durch die Vorsitzende

TOP 1: 10.00 Uhr : Frau Dr. Paula Hezler Rusch, Vizepräsidentin der Bezirksärztekammer Südbaden: Gremien und Aufgaben der Ärztekammer. Vorstellung ihrer eigenen Tätigkeit.

TOP 2: 10.45 Uhr:  Herr Prof. Michael Faist: Vorstellung der Gremien der KV. Vorstellung seiner eigenen Tätigkeit in der KV.

TOP3: 11.30 Uhr: Herr Binder, Leiter des Geschäftsbereiches Service und Beratung der KV Baden_Württemberg:  e- Health: Vorstellung des Gesetzes und zeitliche Vorgaben für die Ärzteschaft.

TOP4:  12.15 Uhr: Herr Monk: Vorstellung von Telekommunikation in neurologischen und psychiatrischem Fachbereich.

TOP5: 12.45 (Fortsetzung nach der Mittagspause) Prof. Freund: Was tun mit Patienten-CDs? Bildbewertung in der neurologisch/psychiatrischen Praxis. Empfehlungen zur praxistauglichen Bildbetrachtung.

 

Ca. 13:00 -13:30 Uhr Imbiss

 

13.30 Uhr BVDN Internes:

Kassenwart Herr Dannegger: Kassenprüfung und Kassenbericht. Entlastung des Vorstandes.

Herr Freund: Beitragsänderung BVDN Bund

PNP Vertrag: Bereinigung

Vertragsstand Verträge AOK/BKK Bosch, DAK Vertrag, TK Vertrag