Honorarergebnisse Q2/2022 und Wahlaufruf

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Abrechnungsergebnisse der KV für Q2/2022 liegen vor. Wie bereits mitgeteilt, gelten wieder die Abstaffelungen der RLV Systematik. Unsere Fachgruppen haben (jeweils in der Reihenfolge Neurologie/Nervenheilkunde/Psychiatrie) einen Leistungsbedarf über das RLV hinaus von 6,4%/6,5%/10,9% abgerechnet. Diese Überschreitung wird zwar nur albgestaffelt honoriert, es ist aber wichtig, dass wir unseren Leistungsbedarf nachvollziehbar melden, die Größenordnung ist berufspolitisch richtig und belegt den Bedarf unserer Patienten. Die Scheinwerte betrugen im Schnitt € 92,37/ 94,65/ 112,12 und sind damit schlechter als im Q2/2021. Das liegt aber an der damals vollen Auszahlung.

Aktuell sind die Wahlunterlagen zur Ärztekammerwahl im Zulauf. Bitte wählen Sie! Um die Wahl etwas einfacher zu machen, haben wir die Mitglieder unseres Berufsverbandes aus den Listen zusammengetragen. Wenn Sie sie wählen, stärken Sie automatisch die Vertretung unserer Fachgruppen. In den Wahlkreisen können Sie nach lokalen Kenntnissen auswählen, idealerweise fachärztliche Kolleginnen. In den Kammerbezirken sind folgende BVDN-Mitglieder angetreten, geben Sie ihnen bitte je 3 Stimmen. Zusätzlich können Sie in den angegebenen Listen weitere Kandidatinnen wählen um die Liste zu stärken.

Nordbaden

„Unabhängige Ärztinnen und Ärzte Nordbaden“     Michael Ernst, Sinsheim

„Liste Sprechende Medizin“       Dr. med. Herbert Scheiblich, Altensteig und Dr. med. Anke Tolksdorff, Baden-Baden

„Gemeinsame Zukunft: Gemeinschaftsliste niedergelassener Haus- und Fachärzte“ Dr. med. Jürgen Braun, Mannheim und Prof. Dr. med. Simone Wagner, Schwetzingen

Südbaden

„Ärzt*innen in sozialer Verantwortung / Sprechende Medizin“ Dr. med. Martin Herbst, Freiburg

„Unabhängige Ärtzinnen und Ärzte“   Dr. med. Paula Hezler-Rusch, Konstanz und Dr. med. Hendrika Thoma, Radolfzell

„Gemeinsame Zukunft“    Dr. med. Katja Haußmann-Betz, Villingen-Schwenn.

Nordwürttemberg

„Neue Liste Sprechende Medizin NW“    Dr. phil. Bernward Büchler, Winnenden

„Gemeinsame Zukunft“   Dr. med. Heinz Herbst, Stuttgart und Dr. med. Gerhard Roth, Ostfildern

Südwürttemberg

„Ärtz*innen in sozialer Verantwortung / Sprechende Medizin“ Dr. med. Christian Pape, Tübingen

„Gemeinsame Zukunf (Zukunft gemeinsam gestalten)“ Prof. Dr. med. Klaus-Peter Westphal, Ulm