KV-Wahlen zur Vertreterversammlung 2016 II

Sehr geehrte Mitglieder des BVDN Baden-Württemberg,
ich möchte Sie heute schon um Ihre Unterstützung bitten.
Ich werde für die KV-Wahlen, die im Juni 2016 anstehen, auf der Liste der Unabhängigen Fachärzte kandidieren.
Ich bin seit nunmehr 10 Jahren als Doppelfacharzt in Sinsheim niedergelassen und habe in dieser
Zeit, wie Sie alle, schon Höhen und Tiefen im Umgang mit der KV mitgemacht. Aber ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man durchaus  konstruktiv mit der Organisation „KV“ umgehen kann.
Auch aus den Diskussionen innerhalb unseres Berufsverbandes ging hervor, dass es sinnvoll ist, einen „direkten Draht“ dorthin zu haben, um Kontakte zu knüpfen und Informationen aus erster Hand zu bekommen.
Wir sind zu dem Schluss gekommen, einen „Hauptkandidaten“ auf einen vorderen Listenplatz aus unseren Reihen ins Rennen zu schicken, um tatsächlich einen Vertreter in die Versammlung zu bekommen und so unsere recht kleine Fachgruppe zu stärken und berufspolitisch Einfluss nehmen zu können.
Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, oder auch selbst aktiv auf unserer Liste an der
Wahl teilnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an mich!Michael Ernst
Auf der Liste der Unabhängigen Fachärzte werden weitere Kandidaten aus dem BVDN erscheinen, um die Zahl der Stimmen für die Liste zu erhöhen.
Hierzu ist es vonnöten, dass Sie alle Neurologen, Psychiater und Nervenärzte Ihr Wahlrecht ausüben und uns bzw. mir Ihre Stimmen geben. Entscheidend ist eine hohe Wahlbeteiligung unserer Berufsgruppe!
Die Wahlen laufen ähnlich ab wie die Wahlen zum Bundestag: Es gibt die Möglichkeit einer
Direktwahl, wenn ein Kandidat entsprechend viele Stimmen auf sich persönlich vereint. Aber es gibt auch eine Listenwahl, d. h. auch die Stimmen für die Liste der Unabhängigen Fachärzte sind nicht verloren.

Es werden nach Anzahl der Stimmen für die Liste weitere Listenplätze vergeben. Somit ist es wichtig, die Stimmen auf diese Liste zu bündeln, um erfolgreich zu sein.

Ich danke Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung und werde bis zur Wahl weitere Schreiben an Sie richten.

Ein friedliches Weihnachtsfest wünscht
Ihr Michael Ernst