Zum zweiten Mal nach erfolgreichem Start letztes Jahr: Die Workshop-Tagung des BVDN!

Workshop- Tagung (hier der Flyer: Workshop_Tagung_2018)

Samstag, den 10.11.2018 in Rhein-Jura-Klinik Bad Säckingen

BVDN und RJK

Akute Krisen und chronische Therapieverläufe psychischer Erkrankungen

Thematische Workshops vormittags (9.00-12.00 Uhr) „Krisen bewältigen“

  1. Burnout und Arbeitskrisen bewältigen: InterpersonelleTherapie bei arbeitsstressbedingter Depression (Dr. Nicola Thiel -Prof. Dr. Schramm- Uni Freiburg )
  2. Postpartale psychische Krisen bewältigen (Frau Dr. Wortmann-Fleischer, Mannheim)
  3. Alkoholabusus erkennen und behandeln: Motivation im Fokus (PD Dr. Jähne, RJK)

Thematische Workshops nachmittags (13.30 – 16.30 Uhr)

 „Modifikation der Therapiestrategien bei Chronifizierung“

  1. Essstörungen: welche Therapiestrategien können bei chronischen Verläufen hilfreich sein? (Dr. Tabea Baumann, -Prof. Voderholzer- Klinik Roseneck, Prien/Chiemsee)
  2. Schmerzen: multimodale Therapiepraxis bei chronischen Verläufen (Dr. Lücking, Interdisziplinäre Schmerzambulanz Universität Freiburg)
  3. Depression: CBASP bei chronischen Verläufen von Depression (Prof. Dr. Schramm, Fr. Fangmeier, Psychiatrische Uniklinik Freiburg)
  4. Theorie und Praxis der Sporttherapie, Fokus: Motivation fördern (NN, RJK-Therapeuten)

 

Programm:

Beginn Freitag 18.30 Uhr mit einer

Lesung Fr. F. Seyboldt Autorin von „Rattattatam- mein Herz. Vom Leben mit der Angst“

danach Dinner im Speisesaal der Rhein-Jura-Klinik

Ende der Workshops am Samstag, Einladung zum Feedback ab 16.30

8 CME-Punkte der LÄK werden gewährt.

 

Teilnahmegebühr: 160.-          für Nicht-Mitglieder

Teilnahmegebühr:  90.-           für BVDN-Mitglieder

besondere Ermässigung für Assistenzärzte (nach Anfrage)

weitere Infos nach Anfrage an: praxis@dannegger-loerrach.de

 

Anmeldung ab 1. Juli möglich bei Rhein-Jura-Klinik Bad Säckingen +49 7761 5600 0

oder info@rhein-jura-klinik.de